News

«Plus Vite, Monsieur!» Der Höllenritt vom Galibier


Mit einem voll bepackten Ford Mondeo Turnier bei der Tour de France unterwegs

0

Eigentlich ist das heute ja ein Tag, an dem man die Postkarte erfunden haben könnte. Strahlend blauer Himmel, majestätische Bergriesen mit schneebedeckten Gipfeln über saftigen grünen Wiesen. Sonnenschein pur, ein leichtes, sanft wehendes Lüftchen. Die schmale Straße windet sich in großzügigen Mäandern Meter für Meter hinauf. Die Savoyer Alpen im Südosten Frankreichs, nicht weit von der italienischen Grenze gelegen, laden an diesem Sommertag zum Verweilen ein. Wenn man denn Muße, Urlaub und Zeit hat, dieses Panorama zu genießen.

Uns fehlt es eigentlich an allem davon. An Zeit, an Muße und an Urlaub sowieso. Drei deutsche Journalisten, unterwegs als Berichterstatter beim weltweit größten sportlichen Freiluft-Ereignis, der Tour de France. Drei Wochen quer durch Frankreich, vom Atlantik durch die Auvergne, das Massif Central, die Pyrenäen, später dann die «Alpes Maritimes», bis es wieder nach Norden Richtung Paris geht. Wenn man Abend für Abend nach der täglichen Etappe zwischen Pressezentrum und Hotel hin- und her pendelt,…

50 Jahre Simson: Kult-Roller aus Thüringen


Zwei Jubiläen in einem Jahr feiern Simson-Motorroller aus Suhl

0

KR 50: unter dem kurzen Namen ging 1958 der erste Simson Roller in Serie, der zugleich der erste 50-ccm-Kleinroller der DDR war. Der direkte Nachfolger, die KR 51, wurde in insgesamt 164.500 Exemplaren verkauft – doch vermutlich werden viele der Besitzer mit solchen Kürzeln nicht allzu viel anfangen können. Denn

seinen Kultstatus erlangte der Roller aus dem thüringischen Suhl mit dem liebevollen Beinamen «Schwalbe».

Die Schwalbe prägte das Straßenbild, sie wurde von den stolzen Besitzern geliebt und gepflegt. Sie fiel durch farbenfrohe Lackierungen auf, sie verkörperte die Mobilität des Individuums, damit tröstete sie auch über die Unbilden des Alltags hinweg und entschädigte für vorangegangene Wartezeiten. Und indem sie die Menschen mobil machte, machte sie auch ihrem Kosenamen alle Ehre – verlieh sie doch, wenigstens im übertragenen Sinne, Flügel. Übrigens – wiewohl die Vogel-Familie reichlich Zuwachs bekam und dem Premierenprodukt…

Ford: Kuga-Serienproduktion startet in Saarlouis


0

Großer Tag und großer Bahnhof für ein neues Auto in den Ford-Werken Saarlouis. Bernhard Mattes, Vorsitzender der deutschen Ford-Werke, Herr über etwa 30.000 Mitarbeiter in Deutschland und Belgien sowie 7.000 Ford-Servicestützpunkte in Europa, enthüllte gemeinsam mit dem saarländischen Ministerpräsidenten Peter Müller (CDU) den neuen Ford-Crossover Kuga, der im Sommer zu den Händlern kommt. Der Kuga wurde komplett in Köln-Merkenich entwickelt. Jetzt sollen pro Tag 290 Modelle des kompakten SUV vom Band laufen. Mit einem Einstiegspreis…

1 49 50 51