Neuer Notbremsassistent in Stadtbusse


für deutlich mehr Sicherheit

0

Auf einer Technologie für schwere Lkw basiert ein neues Notbremsassistenzsystem von ZF für Stadtbusse. Angepasst für den Personentransport ermöglicht eine Datenfusion aus Kamera- und Radarinformationen im Zusammenspiel mit dem Steuergerät und den Bremsen eine Frontkollisionswarnung. Sollte der Fahrer nicht reagieren, kann das System darüber hinaus automatisch die Bremsen betätigen, um das Unfallrisiko zu mindern oder einen Zusammenstoß ganz zu vermeiden. Dabei fließen auch weitere Fahrzeugdaten wie Gewicht oder Geschwindigkeit in die Auswertung ein. Das System soll nicht nur im Bus sitzende, sondern auch stehende Passagiere im Bus besonders gut vor einer Verletzungsgefahr schützen.

Text KÜS
Foto ZF

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar