Rost und andere »Kleinigkeiten«


Aus dem Alltag der KÜS-Prüfingenieure

0

Mit extrem abgefahrenen Reifen an der Vorderseite fing es an: Die fielen den zuständigen Polizisten im Rahmen einer Kontrolle auf. Die Überprüfung des Kleintransporters ergab noch weit mehr an Mängeln. Besonders fielen dem KÜS-Prüfingenieur aber die defekten Bremsen und ein Unterboden auf, der durch Korrosion extrem geschwächt war.
Wie die Fotos zeigen, hatte der Rost »ganze Arbeit« geleistet. Noch frappierender als der Anblick und das Prüfergebnis des Fahrzeugs erschien freilich die Reaktion des Halters: Der hatte nicht das mindeste Einsehen, sondern war überzeugt davon, dass sein Kleintransporter doch völlig in Ordnung sei.

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar