Benzin im Blut


0

Die Verkehrssicherheit ist das oberste Anliegen der KÜS. «Aber natürlich haben alle unsere Prüfingenieure auch Benzin im Blut», sagt Geschäftsführer Peter Schuler. Da ist es nur konsequent, dass die KÜS sich im Motorsport gleich zweifach engagiert.

Neues Bild für Seite 51 unten

So fördert die KÜS über die Geschäftsstelle renommierte Motorsport-Events und ambitionierte Talente. Die traditionelle Saarland-Rallye ist hier ebenso zu nennen wie die Unterstützung für «Rennamazone» Ellen Lohr.

Aktuell fährt Timo Bernhard im Zeichen der KÜS zu seinen Siegen.

Gleichzeitig sind viele KÜS-Partner vor Ort ihrerseits im Motorsport bzw. in der Motorsport-Förderung aktiv. Sie unterstützen z. B. Events in ihrer Region, fahren selbst Rennen, fördern (renn)historische Veranstaltungen.

«So sind wir dem Motorsport zweifach verbunden und zeigen, dass schnelles Fahren mit Fahrfreude und Fahrsicherheit ganz einfach untrennbar zusammen gehören», betont Peter Schuler.

IMG_4589KÜS-ELLEN_D07--IMG_5534benzinimbluttimoBTriumphGTM_Masters_MGBGT_Saarland-Rallye_2005-06-18

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar