Verbrauchswerte in der Mittelklasse


Opel und Volvo vorne bei den Diesel

0

Mehr als 7,6 Millionen Fahrzeuge aus dem „Reich der Mitte“ rollen derzeit über Deutschlands Straßen. Die Experten von Jato Dynamics haben in dieser Klasse einen Blick auf die ökonomischen und wirtschaftlichen Daten geworfen.

Volvo

Bei Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß (siehe auch Tabellen) liegen wahrlich Welten zwischen den Modellen. Hier werden die jeweiligen Normverbrauchswerte laut Hersteller auf 100 Kilometer abgebildet. Je nach Fahrweise können diese Werte überschritten werden. Immerhin: Neun Modellversionen glänzen mit einem CO2-Ausstoß von unter 100 g/km. Mit Ausnahme zweier Hybride (Peugeot 508 Hybrid4 und Lexus IS 300h ) sind das Selbstzünder.

Unter den Selbstzündern dominieren Opel und Volvo beim Spritkonsum. Bei den Dieselfahrzeugen klafft die Schere der Normverbrauchswerte um 3,8 Liter von 3,4 bis 7,2 Liter auseinander. Bei den Benzinern sind es dagegen 8,9 Liter von 3,3 bis 12,2 Liter. Volvo steht mit dem V40 1,6 D2 ganz oben auf dem Treppchen der Sparfüchse mit einem Normverbrauch von 3,4 Liter. 0,3 Liter mehr Durst haben die Zweiliter-Insignia-Modelle mit 120 bzw. 140 PS, die den Silberplatz für sich in Anspruch nehmen. Die Konsumstraße der Top Ten geht weiter mit jeweils 0,1 Liter Mehrverbrauch. Auf dem achten Rang folgen dann der Citroën DS BlueHDI, der Mazda6 2,2 und der Mercedes CLA 180 mit einem Normverbrauch von jeweils 3,9 Liter.

Bei den Benzinern können sich nach den Hybriden die Mercedes Modelle CLA 180 und der C 180 als sauber und sparsam auf Platz vier der Sparfuchs-Hitliste einreihen.

Der 122 PS starke CLA und die C-Klasse mit 156 PS benötigen lediglich fünf Liter Superbenzin. Dicht dahinter rangieren der Kia Optima Hybrid (5,1l/100km) und der Rüsselsheimer Insignia 1,4 Turbo, die Limousine mit dem Blitz wird mit einem Normverbrauch von 5,2 Litern angegeben. Der sparsamste BMW rangiert gemeinsam mit den C 200 und C 250 Mercedes-Modellen und dem V40 1,6 T2 sowie T3 auf Platz 7. Die 320i Limousine konsumiert 5,3 Liter im Schnitt.

Verbrauchswerte Mittelklassefahrzeuge

Verbrauchswerte Mittelklassefahrzeuge

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar