Neueröffnung des Porsche-Museums: Interaktiver Blick hinter die Kulissen


0

Auf «Erlebnis pur» zugeschnitten hat der Sportwagenhersteller das 2009 neu eröffnete Porsche-Museum. Unter anderem bleiben die ausgestellten Fahrzeuge nicht bloß am Ausstellungsort, sondern nehmen regelmäßig an historischen Rennen teil.

«Rollendes Museum» nennt Porsche diesen Teil des Ausstellungskonzepts. Auch sonst geht man ungewöhnliche Wege. Unter anderem können auf Wunsch auch Privatkunden ihre «Youngtimer» hier restaurieren lassen – oder den Meistern ganz einfach bei ihrer Arbeit zusehen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Porsche-Museum Porscheplatz 70435 Stuttgart

Webtipp

www.porsche.com

Porsche-Museum

Porscheplatz, 70435 Stuttgart

Öffnungszeiten

Museum und Ausstellung

Dienstag bis Sonntag 9.00 bis 18.00 Uhr.
Die Kassen schließen um 17.00 Uhr.
Montags geschlossen.

Restaurant «Christophorus»

Dienstag bis Samstag von 11.30 Uhr bis 24.00 Uhr.
Sonntag von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr.
Das Restaurant ist über einen separaten Zugang erreichbar.

Museumswerkstatt

Montag bis Freitag 9.00 bis 16.00 Uhr.
Außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Eintrittspreise

Erwachsene: 8 Euro
ermäßigt 4 Euro
Kinder bis 14 Jahre sowie angemeldete Schulklassen erhalten kostenlosen Eintritt.

Gruppen ab 10 Personen: 4 Euro pro Person

Geschlossene Führungen (nach Voranmeldung und für maximal 25 Personen) 60 Euro
zzgl. des jeweilig geltenden Eintrittspreises

Sammelführung: 4 Euro pro Person zzgl. des jeweilig geltenden Eintrittspreises

Jahreskarte regulär: 32 Euro, ermäßigt: 16 Euro

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar