Automobile Folgekosten in der Kompaktklasse


EurotaxSchwacke hat die Betriebskosten von ausgewählten Kompaktklasse-Fahrzeugen näher unter die Lupe genommen.

0

Autos, welch profane Erkenntnis, werden in den allermeisten Fällen immer noch emotional und nicht rational gekauft. Wie sieht der neue Wagen aus? Wie passt er zu mir? Das sind Fragen, die man sich bei der Neuanschaffung eines Automobils sehr häufig stellt. Natürlich in Abwägung der finanziellen Möglichkeiten und Notwendigkeiten. Das Maintaler Marktbeobachtungsunternehmen EurotaxSchwacke hat die Betriebskosten von ausgewählten Kompaktklasse-Fahrzeugen bei einer Haltedauer von vier Jahren und einer jährlichen Laufleistung von 15.000 Kilometer einmal näher unter die Lupe genommen.

i30_300_19

Hyundai i30

Die unten aufgeführten Tabellen sollen dabei helfen, das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass eine Umstellung dieser Prioritäten durchaus Sinn machen kann, ohne die Emotionen zwangsläufig zu kurz kommen zu lassen. Der Begriff, der sämtliche monetären Aufwendungen bezeichnet, die durch Anschaffung und den Betrieb eines Automobils notwendig werden, lautet Betriebskosten. Diese werden in Cent pro Kilometer ausgedrückt und beinhalten neben dem Kaufpreis auch den Wertverlust eines Fahrzeuges sowie andere relevante Kosten wie zum Beispiel Reifenverschleiß, Wartung und Reparaturen, Kraftstoff sowie Versicherungsbeiträge und Kosten für die Kfz-Steuer.

Bild 031

Dacia Logan

Bei den Kompaktwagen mit Benzinantrieb klaffen die Betriebskosten pro Kilometer zwischen 32 Cent für den Dacia Sandero 1.4 und 52 Cent für den japanischen Hybriden Prius von Toyota. Der Dacia ist aber auch mit einem Neupreis von «nur» 7.500 Euro preisgünstiger als der Prius (Neupreis: 26.250 Euro). Außerdem ist die serienmäßige Ausstattung des Japaners bedeutend vielfältiger. Laut Schwacke hat der Hybrid in der Sol-Version für mehr als 8.300 Euro Serienausstattungsfeatures an Bord, der Sandero dagegen nur für rund 2.500 Euro. Die geringsten Kosten mit 32 und 33 Cent werden für die Dacia-Modelle Sandero und Logan mit der 75-PS-Motorisierung aufgerufen und nur 40 Cent lautet das Ergebnis für den Wolfsburger VW Golf 1.4.

Dann geht es Schlag auf Schlag in Sachen Betriebskosten: Die Schwacke-Experten ermittelten für den Chevrolet Cruze 41 Cent und für den Newcomer-Hybriden Insight von Honda 42 Cent. Einen Cent mehr pro Kilometer werden für den Kia Ceed 1.4, Mazda3 1.6 und den i30 1.4 von Hyundai fällig.

Dacia Sandero

Dacia Sandero

Die Betriebskosten für die Selbstzünder in der sogenannten Golfklasse fallen insgesamt etwas höher aus als die der Benziner.

Die Hitliste führen auch hier die preisgünstigen Dacia-Modelle Sandero und Logan mit 34 Cent beziehungsweise 38 Cent an. Sieben Cent höher fallen die Betriebskosten für den Ford Focus 1.6, VW Golf 2.0, Peugeot 308 110 und den Skoda Octavia 1.9 aus. Mit Betriebskosten von 50 Cent und mehr müssen die Piloten vom Toyota Auris, Chevrolet Cruze, BMW 118d, Audi A3, Honda Civic und Hyundai i30 rechnen. Das bedeutet auf ein Jahr hochgerechnet, dass die Betriebskosten für einen Hyundai i30 2.0 CRDi 8.400 Euro betragen. Der Besitzer eines Ford Focus 1.6 TDCi hat für diesen Zeitraum Unkosten von 6.750 Euro und der Fahrer eines Opel Astra 1.7 CDTi muss mit 7.050 Euro Betriebkosten rechnen. So fallen die Kosten für den Focus-Eigner um 1.650 Euro und für den Astra-Pilot um 1.350 Euro geringer aus.

A 160 CDI Coupé (W169) BlueEFFIENCY

Mercedes A160 Blue Efficiency

Betriebskosten in Euro pro Kilometer

bei einer Haltedauer von 48 Monaten und einer Laufleistung von 15.000 km/Jahr

Kompaktklasse Diesel

Rang Marke
Modell
kW/PS Neupreis
in Euro
Verbrauch
l/100km
CO2
Ausstoß
Serien-
umfang
Betriebs-
kosten (€/km)
1 Dacia Sandero 1.5 dCi Laureate 63/86 11.900 4,6 120 2.568 0,34
2 Dacia Logan 1.5 dCi Laureate 63/86 11.850 4,6 120 1.890 0,38
3 Ford Focus 1.6 TDCi DPF Ambiente 80/109 19.350 4,5 119 5.427 0,45
3 VW Golf 2.0 TDI DPF Trendline 119g 81/110 21.375 4,5 119 5.913 0,45
3 Peugeot 308 Hdi FAP 110 Tendance 80/109 21.400 4,9 125 7.046 0,45
3 Skoda Octavia 1.9 TDI DPF Classic 77/105 19.140 5,1 135 6.353 0,45
3 VW Golf 2.0 TDI DPF Trendline 81/110 21.375 4,9 128 5.913 0,45
8 Mazda 3 1.6 MZ-CD DPF Prime-Line 80/109 20.300 4,5 119 7.018 0,46
9 Opel Astra 1.7 CDTi DPF Selection 110 J. 81/110 20.480 4,5 119 6.010 0,47
9 Mercedes A 180 CDI DPF 80/109 24.306 5,0 134 6.617 0,47
9 Kia Ceed 1.6 CRDi LX 85/115 18.305 4,7 126 6.182 0,47
9 Renault Megane dCi 130 FAP Expression 96/130 21.150 5,1 135 7.142 0,47
13 Opel Astra 1.7 CDTI DPF Selection 110 J. 81/110 20.480 5,4 143 6.010 0,48
13 Citroën C4 Hdi 90 FAP Style 66/90 20.650 4,7 125 6.357 0,48
15 Toyota Auris 2.0 D-4D Sol 93/126 22.900 5,2 138 5.758 0,50
15 Chevrolet Cruze 2.0 LT 110/150 21.290 5,6 149 5.864 0,50
17 BMW 118d DPF 105/143 26.000 4,5 119 5.024 0,51
18 Audi A3 2.0 Tdi Sportback DPF Attraction 103/140 25.650 5,1 134 5.624 0,52
19 Honda Civic 2.2i-CTDi DPF Comfort 103/140 23.590 5,1 135 6.078 0,53
20 Hyundai i30 2.0 CRDi Style 103/140 22.940 5,5 145 6.999 0,56

Betriebskosten in Euro pro Kilometer

bei einer Haltedauer von 48 Monaten und einer Laufleistung von 15.000 km/Jahr

Kompaktklasse Benziner

Rang Marke
Modell
kW/PS Neupreis
in Euro
Verbrauch
l/100km
CO2
Ausstoß
Serien-
umfang
Betriebs-
kosten (€/km)
1 Dacia Sandero 1.4 MPI 55/75 7.500 7,0 165 2.568 0,32
2 Dacia Logan 1.4 55/75 7.300 7,0 165 1.890 0,33
3 VW Golf 1.4 Trendline 59/80 17.250 6,4 149 5.913 0,40
4 Chevrolet Cruze 1.6 83/113 14.990 6,8 159 5.864 0,41
5 Honda Insight 1.3 65/88 19.550 4,4 101 7.481 0,42
6 Kia Ceed 1.4 CVVT Attract 80/109 13.690 6,1 145 6.182 0,43
6 Mazda 3 1.6 MZR Prime-Line 77/105 16.900 6,3 149 7.018 0,43
6 Hyundai i30 1.4 Classic 80/109 15.140 6,1 145 6.999 0,43
9 Skoda Octavia 1.6 Classic 75/102 16.640 7,4 176 6.353 0,44
9 Renault Megane 1.6 16V 110 Expression 81/110 17.950 6,9 163 7.142 0,44
9 Ford Focus 1.6 16V Ambiente 74/100 17.100 6,7 159 5.427 0,44
9 Peugeot 308 120 VTi Tendance 88/120 19.450 6,7 159 7.046 0,44
13 Mercedes A 160 BlueEfficiency 70/95 20.676 6,0 139 6.617 0,46
14 Opel Astra 1.6 Selection 110 Jahre 85/115 18.500 6,7 155 6.010 0,47
14 Audi A3 1.4 TFSI Sportback Attraction 92/125 22.600 5,8 134 5.624 0,47
14 Toyota Auris 1.6 Sol 97/132 20.250 6,5 153 5.758 0,47
14 Honda Civic 1.8i-VTEC Comfort 103//140 20.790 6,6 152 6.078 0,47
18 BMW 116i 90/122 22.750 6,2 143 5.024 0,49
19 Citroën C4 Vti 120 Style 88/120 19.650 6,7 159 6.357 0,50
20 Toyota Prius Sol 57/78 26.250 4,3 104 8.365 0,52

Quelle: EurotaxSchwacke

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar