Schwebendes Schneemobil


A.L.I. XTurismo

0

Bereits nächstes Jahr soll der XTurismo als Limited Edition auf den Markt kommen

Das japanische Start-up A.L.I. Technologies hat die Serienversion eines XTurismo genannten Ein-Personen-Fluggeräts vorgestellt, das sich optisch zwischen Motorrad und Schneemobil einordnen lässt. Der umgerechnet fast 600.000 Euro teure Senkrechtstarter möchte unsere Individualmobilität revolutionieren. Rund 3,7 Meter lang und 2,4 Meter breit ist das 300 Kilogramm leichte Hoverbike. Als Antrieb dienen neben einem Verbrenner- auch vier E-Motoren, die zwei große und vier kleinere vertikal ausgerichtete Rotoren antreiben. Dank dieser Propeller kann der XTurismo nicht nur in der Luft schweben, sondern sich außerdem mit bis zu 100 km/h vorwärts bewegen. Der Flugbetrieb soll 30 bis 40 Minuten möglich sein. Die Auslieferung der ersten Exemplare einer von A.L.I. als Limited Edition bezeichneten Version soll im ersten Halbjahr 2022 erfolgen.

Foto A.L.I. Technologies

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar