Peugeot-Museum in Sochaux


Von Kaffeemühlen und Kombis

0

In Deutschland kennt man Peugeot vor allem als Automobilhersteller und vielleicht auch durch seine Zweiräder, mit und ohne Motor. Tatsächlich aber nahm die Marke ihren Anfang im Jahre 1810 mit der Metallverarbeitung in Form einer Eisengießerei. Sie machte über Jahrzehnte mit Produkten wie Kaffeemühlen, Sägeblättern und Hobeln von sich reden, ehe man sich 1881 dem Fahrzeugbau zuwandte. Das waren zunächst Zweiräder und ab 1889 dann auch Autos. Dazu kamen, im vergangenen Jahrhundert, Gerätschaften aller Art, die im Haushalt nützlich waren – bis hin zu Möbeln und Radios.

In diese bunte Geschichte kann man in einem Museum eintauchen, das seit 1988 am Stammsitz von Peugeot in Sochaux auf dem Gelände einer früheren Brauerei steht. Dazu gehört auch eine Fachwerkstatt, in der sich Spezialisten der Instandsetzung von Peugeot-Modellen aller Epochen widmen.
Das alles heißt aus gutem Grund L’Aventure Peugeot (Das Abenteuer Peugeot): „Schau mal – eine Mühle!“ oder „Ach, ein Hobel von Peugeot!“ – wer eben zunächst an Autos mit dem Löwen-Logo denkt, kann hier zahlreiche Überraschungen erleben. Die Schaustücke hat man sorgfältig nach Epochen geordnet und im jeweiligen Zeitgeist dekoriert. »Von der Kaffeemühle zum Kombi« – gewissermaßen.
Für den Besuch in Sochaux empfiehlt es sich übrigens, etwas mehr Zeit einzuplanen und bei der Gelegenheit auch noch die Stadt Montbéliard zu erkunden. Die gehörte, unter dem Namen Mömpelgard, 400 Jahre zu Württemberg und weist zahlreiche architektonische Zeugnisse aus dieser Zeit auf. Die Stadt war eine »protestantische Insel im katholischen Umfeld« – eine Parallele zu Familie Peugeot, der man nicht zuletzt deshalb eine gewisse Zielstrebigkeit zusprach und zuspricht. Und deren Firma oft schon salopp als »die deutscheste unter den französischen Herstellern« bezeichnet wurde.

Fotos Gundel Jacobi

Peugeot-Museum
Öffnungszeiten
Di — So 10 bis 18 Uhr
www.laventure-association.com

 

Weitersagen

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Grafiken von Add To Any zu laden.

Inhalt laden

Share