Bentley: Der 12-Zylinder ist Trumpf


Der König der Motoren

0

V12 – das steht für Laufruhe, viel Hubraum und viel Leistung. Bentleys Continental GT Speed Convertible erfüllt all diese Attribute. Das Modell erreicht eine 15-prozentige Reduktion des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen. Mit dem 8-Gang-Getriebe schafft das weltweit schnellste viersitzige Softtop-Cabriolet 325 km/h.

38_X_Bentley_Außenaufnahme

625 PS arbeiten unter der Haube des Bentley Continental GT Speed Convertible

Der Zwölfzylinder mit 625 PS, Doppelturboaufladung und 48 Ventilen beschleunigt das Cabriolet innerhalb von 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das maximale Drehmoment in Höhe von 800 Nm steht bereits ab 2.000 U/min und schließlich durchgängig bis 5.000 U/min zur Verfügung. Mit bis zu 180 Millionen Berechnungsprozessen innerhalb einer Sekunde erfüllt das ME17 Motormanagementsystem modernste Ansprüche und sorgt für die optimierte Steuerung der Turbo-lader und des Drehmoments. Der Wagen ist mit einem System zur Energierückgewinnung ausgestattet.

38_X_12_Zylinder_Motor

Der 12-Zylinder-Motor ist das Herzstück des noblen Fahrzeugs.

Um dieses Ergebnis zu erreichen, verwendet Bentley einen Materialmix. Dazu gehören Stähle unterschiedlicher Festigkeit, die Motorhaube und vordere Kotflügel sind aus Aluminium und der Kofferraumdeckel aus Verbundmaterial. Das Fahrwerk ist im Vergleich zum 575 PS starken Continental GT Convertible um zehn mm abgesenkt. Daneben verringert das Raddesign den durch Umströmung hervorgerufenen Auftrieb. Zudem erfüllen die Fahrzeuge alle rechtlichen Crashtest-Anforderungen.

Für Bentley ist die Gewichtsreduzierung in allen Segmenten ein wichtiges Thema. „Es muss aber auch immer in Verbindung mit Bentleys spezifischen Leistungsanforderungen gesehen werden bzw. mit selbigen in Ausgleich gebracht werden“, sagt Mike Sayer, PR-Produkt-Manager.

„Die Zwölfzylinder be-sitzen bei uns auch in den kommenden Jahren eine große Wichtigkeit“, betont Dr. Wolfgang Schreiber. Der CEO von Bentley und Bugatti verweist darauf, dass vor allem Kunden in den USA und China vernarrt auf zwölf Zylinder-Fahrzeuge aus Crewe sind. Die Exemplare werden überwiegend in Handarbeit gefertigt.

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar