Autowerkstatt der Zukunft


Mercedes-Welt in Berlin

0

Was macht eine Autowerkstatt im digitalen Zeitalter aus? Am Salzufer, im Berliner Stadtteil Charlottenburg, gibt Daimler eine mögliche Antwort auf diese Frage: Aus der klassischen Autowerkstatt wird Autohaus, Marken- und Eventcenter in einem. 200 Veranstaltungen jährlich stehen auf der Agenda, 14.000 Quadratmeter bieten Platz für 300 Fahrzeuge – Neuwagen und Gebrauchte.

Mercedes-Welt in Berlin

Neues Service-Terminal der Mercedes-Welt Berlin

 

Durch ein visuelles Leitsystem
werden die Kunden zu ihrem
reservierten Stellplatz
geleitet.

Über die Leistungen von »Mercedes me connect« können Kunden online Servicetermine vereinbaren oder die Fahrzeuge für ihre Ersatzmobilität im Voraus buchen. Moderne Technik verfeinert die Arbeit des Menschen: Zum verabredeten Termin wird das Kundenfahrzeug per Kennzeichen-Scan bereits an der Einfahrt zur Mercedes-Welt erkannt und der Serviceberater über dessen Eintreffen informiert. Zugleich wird das Kundenfahrzeug automatisch über einen 360 Grad-Scan auf Außenschäden überprüft. Durch ein visuelles Leitsystem werden die Kunden zu einem reservierten Stellplatz im neuen Service-Terminal geleitet. Hier kommt aber wieder der Mensch ins Spiel – der Serviceberater empfängt den Kunden persönlich. 

Nicht zuletzt kommt, in dieser Vision einer Autowerkstatt der Zukunft, der emissionsfreien Mobilität eine bedeutende Rolle zu: In den nächsten 20 Jahren will Daimler eine komplett CO2-neutrale Pkw-Neuwagenflotte erschaffen, alleine bis 2022 das gesamte Mercedes-Benz Cars Portfolio elektrifizieren. Und bis 2030 soll mehr als die Hälfte des Pkw-Absatzes mit Plug-in Hybriden oder rein elektrischen Fahrzeugen erreicht werden. 

Fotos Daimler

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar