Tuning Expo 2011 mit Besucherrekord für die KÜS


0

Besucherrekord bei der Tuning Expo in Saarbrücken: 33.000 Besucher aus ganz Deutschland, dem benachbarten Frankreich und Luxemburg fanden den Weg auf das Messegelände am Schanzenberg. Drei Tage lang ging es um Änderungen am Fahrzeug und die oftmals sehr individuelle Aufarbeitung des fahrbaren Untersatzes. Mittendrin, in der Halle sieben, fanden die Messebesucher den Stand der KÜS.

KÜS Tuning Expo 2011

Ein besonderes Highlight war das Gewinnspiel unter dem Motto «Macht den Roadster sicher!» Hier war die Aufgabe nicht weniger attraktiv als der lockende Preis. Wer teilnahm, musste Detektivarbeit leisten, denn: Es galt, fünf der häufigsten «Tuning-Sünden» zu entdecken. Mit ihnen war ein BMW Z3 am KÜS-Messestand präpariert. Gefragt waren die KÜS-Experten aber auch beim Tuning-Forum. Als Sieger wurde Dominik Vogel aus Dillingen ermittelt. Er hatte alle nicht gesetzeskonformen Änderungen am Fahrzeug erkannt und wurde auch unter den vielen Mitspielern als Sieger ausgelost.

DSC_0013

In der KÜS-Bundeszentrale in Losheim am See konnte er den Preis, zwei exklusive Tickets für die Tribüne und das Fahrerlager beim DTM-Rennen am Nürburgring, in Empfang nehmen. «Eine tolle Sache, ich freue mich riesig. Die DTM ist eine spannende Rennserie, das wird ein starkes Wochenende», so die erste Reaktion von Dominik Vogel. Damit er dem Eifelwetter und seinen möglichen Kapriolen besser begegnen kann, gab es noch eine KÜS-Basecap und einen KÜS-Schirm dazu.

Gewinnspiel_Tuning_Expo_2011

Die Messebesucher auf der Tuning Expo nutzten die Gelegenheit, den anwesenden Prüfingenieuren der KÜS Fragen zu stellen und Informationen zum sicheren Tuning einzuholen. Kompetente Antworten und aktuelle Aspekte und Trends zum Thema «Fahrzeugtuning» gab es dann von der KÜS.

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar