KÜS DATA GmbH erstellt Hochleistungs-Rechenzentrum


Neubau zur Erweiterung der Dienstleistungen

0

kues-data

Komplex und sehr dynamisch gestaltet sich aktuell das Thema der weiteren Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme. So müssen beispielsweise die Betreiber von Webservern ihre Kundendaten streng schützen.

Die KÜS ist durch jährlich rund 3,8 Millionen Fahrzeugprüfungen mit einer großen Menge schützenswerter persönlicher Kundendaten konfrontiert.

Die Dienstleistungen der KÜS im hoheitlichen Bereich bedingen einen gesetzeskonformen Umgang mit dem Schutz dieser Daten. Dies wird bereits jetzt erfüllt, jedoch ist eine Erweiterung der Kapazität erforderlich. Daher entsteht in der Nähe des Standortes der Bundesgeschäftsstelle in Losheim unter der Firmierung KÜS DATA GmbH ein Neubau eines Hochsicherheits-Rechenzentrums.

Im gerade erschlossenen Gewerbepark an der B 268 in Losheim wird das neue Rechenzentrum der KÜS DATA GmbH entstehen. Die Bauarbeiten sind bereits fortgeschritten, die Fertigstellung ist für Sommer 2016 vorgesehen. Das Gebäude wird nach modernen Anforderungen erstellt und entspricht den geltenden strengen Voraussetzungen für den Schutz der IT-Systeme gegen Katastrophen und unerlaubten Zugriff auf die Daten und Server. Kriterien sind etwa der Schutz vor Bränden und Wasserschäden, eine permanente störungsfreie Energieversorgung und Klimatisierung, ununterbrochene Anbindung an das Internet, Außenhaut- und Innenraumüberwachung, eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, Wachschutz, technische Überwachung über 24 Stunden und die Zugangsregelung.

kues-data-bau

Die KÜS wird ihre Informationstechnologie im neuen Rechenzentrum unterbringen. Kunden der KÜS DATA GmbH können auch Firmen und Unternehmen werden. Es ist davon auszugehen, dass nicht alle Firmen oder auch Behörden über ein solch hohes Sicherheitsniveau verfügen. Daher wird die KÜS DATA GmbH ihnen Teile ihrer Kapazitäten als sicheren Standort für ihre Serverlandschaften zur Verfügung stellen und ein sogenanntes Housing, ein sicheres „Unterstellen“ ihres Equipments anbieten. Als Dienstleistung soll aber auch das Hosting angeboten werden. Dabei geht es um die Zurverfügungstellung von Hardware, etwa Server, und deren Betreuung.

„Wir bieten Unternehmen einen sicheren Platz für ihre IT-Landschaften an. Dabei gilt die von der KÜS in ihren bisherigen Tätigkeiten bekannte hohe Anforderung an Professionalität und Qualität,“ so Peter Schuler, der Geschäftsführer der KÜS DATA GmbH.

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar