Eine starke Partnerschaft


0

Er ist einer der erfolgreichsten aber auch vielseitigsten Motorsportler überhaupt: Timo Bernhard. Die KÜS ist seit einigen Jahren Partner bei seinen sportlichen Aktivitäten. Der sympathische Saar-Pfälzer hat alle 24-Stunden-Rennen dieser Welt gewonnen, inklusive des Klassikers in Le Mans. Er ist außerdem mit dem Porsche in der Deutschen Rallyemeisterschaft unterwegs, aktuell mit zwei Gesamtsiegen in diesem Jahr und setzt, zusammen mit Vater Rüdiger, im Porsche Carrera Cup drei Porsche auf der Rundstrecke ein. Dass der bodenständige Super-Sportler dabei noch Zeit findet für einen Besuch beim Partner KÜS in Losheim, versteht sich von selbst. Ohne Zögern steht er auch als Instruktor bei den Fahrsicherheitstrainings der KÜS zur Verfügung – eine Fahrt mit ihm im Porsche gehört zu den Highlights für die Teilnehmer. „Ich freue mich, mit der KÜS einen großen und starken, vor allem aber einen verlässlichen Partner für meine Aktivitäten zu haben“, beschreibt Timo Bernhard die Zusammenarbeit. Aktuell ist Timo auf den Rennstrecken zu Test-
fahrten im neuen Porsche LMP 1 für die Sportwagen-Weltmeisterschaft unterwegs. Nach 16 Jahren Abstinenz werden dort wieder Sport-
prototypen aus Zuffenhausen in das Geschehen eingreifen. Timo
Bernhard ist als Werkspilot gesetzt, sein Teamkollege wird unter anderem der australische Formel-1-Pilot Mark Webber. „Die KÜS als Partner von Timo freut sich auf die Rennen, vor allem das in Le Mans. Als Porsche-Pilot steht er dort in der Tradition eines Klaus Ludwig, Jacky Ickx oder Hans Herrmann. Wir drücken die Daumen“, so Peter Schuler, der Bundesgeschäftsführer der KÜS.

37_X_DSC_0022

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar