Ein „Ampelmännchen mit Countdown“


0

Riga, Europas Kulturhauptstadt 2014, hat einiges zu bieten. Und damit ist nicht nur die atemberaubende und unglaublich vielschichtige Natur gemeint. Was in Deutschland nur sehr vereinzelt beispielsweise in Hamburg und Berlin bereits existiert, ist in der Hauptstadt Lettlands gang und gäbe. Die Rede ist von Ampelmännchen, die den Fußgängern die Dauer der Rot- beziehungsweise Grünphase an der Fußgängerampel anzeigt.

ampelmaennchen

3, 2, 1 und das Ampelmännchen signalisiert dem Fußgänger: Jetzt bist du an der Reihe, und die nächtlichen Spaziergänger durch Riga hielten sich alle an die Rot- und Grünphasen – erstaunlich, diese disziplinierten Fußgänger sieht man in deutschen Großstädten eher seltener.

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar