Aus den Anfängen der jungen Bundesrepublik


Conny und Konni

0

conny_und_konniDass sich ein in die Jahre gekommenes, aber immer noch prächtig herausgeputztes, und technisch einwandfreies Flugzeug und ein mehr als 60 Jahre altes Fahrzeug treffen, das mag schon einmal vorkommen, Dass beide aber eine gemeinsame Geschichte verbindet, das ist höchst ungewöhnlich.

Der Hintergrund: Eines der Prunkstücke von Europas größter privater Flugzeugausstellung in Hermeskeil (Rheinland-Pfalz) ist jene Super Constellation (Spitzname Super-Conny), mit der der erste Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer, in den 1950er-Jahren nach Russland flog, um die letzten deutschen Kriegsgefangenen nach Hause zu holen. Der Zufall wollte es, dass Ende August die Eifel Klassik, eine Art „Wandern mit Oldtimern“ vor eben jenem Museum Halt machte. Unter den etwa 60 prächtigen alten Schätzchen war auch das erste Dienstfahrzeug Adenauers, ein Mercedes-Benz W186. Sogar die Standarte der Bundesregierung befand sich noch vorn rechts an der Motorhaube.

Diese Gelegenheit ließ sich der Fotograf nicht entgehen und führte die beiden mobilen Zeugen der Geschichte der noch jungen Bundesrepublik Deutschland zusammen. Zu einem Bild, das jetzt diese einmalige Geschichte erzählen kann.

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar