Rollendes Mercedes-Museum zu Gast bei der KÜS


Hochkarätiges Klassiker-Treffen in der Region Saar-Lor-Lux

0

«Es war ein Fest für Fans und Besitzer klassischer Mercedes-Automobile, und dass alles reibungslos geklappt hat, macht uns und den Ausrichter besonders stolz» – so lautet das Fazit von Peter Schuler, Bundesgeschäftsführer der KÜS, Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e. V., zum Jahrestreffen des Mercedes-Benz R/C 107 SL-Club Deutschland e. V. Er zeigte sich ebenso hoch zufrieden wie Arthur Knopp, Regionalleiter RT66 Saar-Pfalz.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Denn das vom 22. bis 25. Mai in der Großregion Saar-Lor-Lux veranstaltete Treffen der Stern-Oldtimer war ein voller Erfolg. Organisiert wurde die Klassiker-Parade, an der über 150 SL- und SLC-Modelle der Baujahre 1971 bis 1989 teilnahmen, vom Regionaltreff 66 Saar-Pfalz im R/C 107 SL-Club Deutschland. Rund 350 Gäste aus allen Teilen Deutschlands sowie einige SL-Freunde aus dem benachbarten Ausland reisten an. Mit ihnen teilte der saarländische Minister für Wirtschaft und Wissenschaft, Joachim Rippel, die Begeisterung.

mercedes_museum_3

mercedes_museum_1

Neben einem Fotostopp der Stern-Klassiker an der Bundesgeschäftsstelle der KÜS im saarländischen Losheim war der von der KÜS veranstaltete «Saarländische Abend» mit dem Kabarettisten Detlev Schönauer in der Losheimer Eisenbahnhalle eines der Programm-Highlights.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

mercedes_museum_4

Großes Interesse fand auch die Demonstration einer Oldtimer-Prüfung durch KÜS-Prüfingenieur Stefan Ehl. «Die seit dem 1. März 2007 auch durch unsere Prüfingenieure mögliche Einstufung als Oldtimer ist für die KÜS ein neues Betätigungsfeld, dem sich unsere Partner intensiv und mit besonderer Hingabe widmen.»

mercedes_museum_2

Die KÜS zeigt hohe Kompetenz in der Oldtimerprüfung

«Wir haben die Rolle des Hauptsponsors für das Jahrestreffen des R/C 107 SL-Clubs daher gerne übernommen – umso mehr, als die Veranstaltung ja im Saarland, dem Sitz unserer Zentrale, ausgerichtet wurde», sagt Peter Schuler.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar