Firmenlauf fürs Team 2018 mit Top-Resultaten


Trimm dich, KÜS!

0

Die Mitarbeiter der KÜS-Bundesgeschäftsstelle führen ihn längst als Standardeintrag im Jahreskalender – den Firmenlauf im saarländischen Dillingen.

Am 21. Juni 2018 sind hier – aus 540 Unternehmen – rund 10.000 Läufer an den Start gegangen. Von der KÜS stellten sich 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der sportlichen Herausforderung. Ein 5,3 Kilometer-Lauf auf Asphalt, das versprach für den nachfolgenden Arbeitstag zumindest ein leichtes Zwicken in den Waden, wenn nicht sogar einen ausgewachsenen Muskelkater.

Gut gelaunt nahmen die KÜS-Mitarbeiter die Regionalbahn zum Event. Allerdings gab es zunächst kleine Startschwierigkeiten. Die ausgelassene Runde war so sehr im Gespräch vertieft, dass der erste Zug auf einem anderen Gleis vermutet und verpasst wurde! Kein Problem, mit genügend eingeplanten Zeitreserven brachte der nächste Zug die Läufer noch rechtzeitig nach Dillingen. Dort wartete schon Fotograf Oliver Kleinz auf die Truppe. Wie in jedem Jahr wurde nicht nur das Gruppenfoto gemacht, sondern auch das traditionelle Bild aus der Frosch-Perspektive. Aufgrund der enormen Teilnehmerzahlen fand der Start des Laufes in drei großen Blöcken statt. Im entzerrten Läuferfeld gingen die KÜS-Sportler im mittleren Block um 18.20 Uhr an den Start. Zu diesem Zeitpunkt war der schnellste Läufer des Tages nicht nur schon im Ziel, sondern wahrscheinlich sogar bereits umgezogen. Tobias Blum benötigte nur 14:43.3 Minuten für die 5,3 km. Eine Wahnsinnszeit!

Die Strecke war wie jedes Jahr lang und kräftezehrend, das Wetter heiß und die Luft beim Streckenabschnitt auf dem Gelände der Dillinger Hütte stickig. Dennoch kämpften sich alle Läufer bis ins Ziel. Und dort sah man zufriedene Gesichter, denn trotz der einen oder anderen Schürfwunde durch unfreiwillige Bodenkontakte, liefen alle Zeiten ein, die sich wirklich sehen lassen können! Schnellster Läufer war unser dualer Student und zukünftiger Prüfingenieur Til Schneiderlöchner mit einer Top-Zeit von 22:24.3 Minuten. Die leeren Akkus wurden dann gleich mit kostenfreiem Obst und isotonischen Getränken aufgeladen. Nach dem Empfang der Teilnehmermedaillen ging es gemeinsam zur Siegerehrung im Dillinger Stadtpark. Dort ließ man den Abend dann auch gemütlich ausklingen. Wieder mal war der Dillinger Firmenlauf eine tolle Veranstaltung, bei der die KÜS-Bundesgeschäftsstelle eine klasse Teamleistung ablieferte. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wo sicherlich erneut persönliche Bestzeiten purzeln werden!

MerkenMerken

MerkenMerken

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar