Vorwort Ausgabe 67


0

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Ein Porsche im »geKÜSsten Kleid« siegt beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring, und das im Jubiläumsjahr der KÜS. Eine echte Sensation! Mir bleibt, mit großer Freude zu sagen: Herzliche Gratulation an die Gebrüder Raeder und das gesamte Manthey-Team!

2021 heißt es nicht nur »30 Jahre amtliche Fahrzeuguntersuchungen durch die KÜS«, es ist auch das Jahr der besonders gezielten Weichenstellung für die Zukunft. Mit einer neu gegründeten Stabsstelle widmet sich die KÜS der technischen Forschung und Entwicklung.

Brauchen Straßenfahrzeuge irgendwann keinen Menschen mehr hinter dem Lenkrad? In Monheim (NRW) wird das bereits erprobt – zunächst auf kurzer Strecke. Warum der Mensch hier trotzdem bedeutsam ist und wie die KÜS ihr Know-how einbringt, verraten wir Ihnen in dieser Ausgabe.

Gute, sichere und entspannte Fahrt wünscht Ihnen

Peter Schuler
Hauptgeschäftsführer der KÜS

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar