Vorwort Ausgabe 42


0

traktor_cover

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Spektakuläre Hindernisse, Herausforderungen an Fahrer und Fahrzeug – woran denken Sie bei beiden Stichworten? Rallyes – richtig? Nun, beides spielt auch im eigentlich unspektakulären Fahr-Alltag eine Rolle. Die Rede ist von landwirtschaftlichen Zugmaschinen, die wir sicher in erster Linie als „treue Transporteure“ wahrnehmen. Gerade sie profitieren aber von modernster Technik und verlangen dem Fahrer vieles ab. Grund genug für die KÜS, in entsprechenden Fahrsicherheitstrainings genau dies unter Beweis zu stellen.

Fahrsicherheit – in welchem Alter beginnt die Sensibilität für dieses Thema? Für die KÜS längst nicht erst mit dem Erwerb der begehrten Fahrerlaubnis. Der Devise „Früh übt sich…“ hat sich nun auch die westfälische Stadt Marl verschrieben. Lesen Sie selbst, welche unkonventionellen Wege man hier eingeschlagen hat.

Wir betonen es immer wieder: Zur Fahrsicherheit gehören immer der aufmerksame Fahrer und die aufmerksame Fahrerin. Während Sie die 42. Ausgabe von KÜSmagazin durchblättern, werden wir uns über die ersten wärmeren Tage des Jahres freuen können. Grund genug, auch Ihrem Auto eine Frühjahrskur zu spendieren. Sie dient natürlich auch der Optik, vor allem aber der sicheren Fahrt.

Wir zeigen Ihnen, auf welche Details es dabei ankommt, und gerne hilft Ihnen auch der KÜS-Partner in Ihrer Nähe.

Eine gute und sichere Fahrt wünscht Ihnen

Peter Schuler
KÜS-Bundesgeschäftsführer

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar