Vorwort Ausgabe 69


0

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Motorsport fasziniert Menschen. Aber es müssen gar nicht immer die großen Namen sein, von denen diese Faszination ausgeht. Ein schönes Beispiel dafür ist eine Veranstaltung, die 2021 ein glanzvolles Comeback feierte: Das 1.000-Kilometer-Rennen am Nürburgring hat auch nach einer wechselvollen Geschichte nichts von seiner Ausstrahlung verloren.

Ein Rambo für die Verkehrssicherheit – da denkt man beim Lesen zunächst an einen Druckfehler oder an die zu lebhafte Fantasie eines Autors. Tatsächlich aber heißt so ein Projekt in Nordrhein-Westfalen: Rambo II dient dem Schutz von Straßenwärtern, die in ihrer Arbeit naturgemäß ganz besonderen Gefahren ausgesetzt sind.

Konventionelle Kraftstoffe sollen so umweltfreundlich wie möglich sein. So weit, so klar. Weit weniger bekannt ist sicherlich, dass diese Devise auch für ein Gerät gilt, das fast so selbstverständlich ist wie das eigene Auto: Die Rede ist vom Rasenmäher.

Eine gute Zeit wünscht Ihnen

Peter Schuler
Hauptgeschäftsführer der KÜS

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar